LIEBSTER-award 2015 – discover new blogs!

Das ist so Sau…, ähm ich meine Schafmegahammergeil! Eine Nominierung! Eine Nominierung für UNSEREN BLOG! – Die wussten wahrscheinlich nicht mehr wen sie nominieren sollen! Uns aber egal, WIR freuen uns wie bolle! Die Stadtbücherei Landshut hat uns nominiert, wozu genau und was wir jetzt zu tun haben, könnt Ihr  in dem kopierten Textausschnitt nachlesen:

“Der kommt quasi gleich nach dem Oscar ;). Ok ok, nicht ganz, den Award gibt’s für Blogger, die bisher weniger als 250 Follower haben, also einliebsterawarde tolle Möglichkeit, um unbekanntere Blogs zu empfehlen und natürlich empfohlen zu werden und die Aufmerksamkeit von mehr Lesern zu bekommen. Es sind 11 Fragen zu beantworten, die Dir, lieber Leser, helfen werden, mich besser kennen zu lernen. Nach dem Beantworten der Fragen werden wiederum bis zu 11 weitere Blogs bzw. Blogger nominiert. Also, auf los geht’s los 😉.“

1. Wie vielen Blogs folgst du?

83 (Und es war mal wieder ein Erlebnis die Statistik durchzusuchen, nur um an ganz anderer Stelle fündig zu werden!)

2. Welche Musik interessiert dich?

Es ist unfassbar, aber nach der 1. Frage, welche wegen der Recherche als vorletztes beantwortet wurde, ist die Nr. 2 jetzt als letztes dran. Dabei ist die Frage soooo leicht. Ich habe aber keine wirkliche Antwort, ich höre alles von 1 Live bis zu WDR 5 ! Was ich absolut nicht mag ist House, Trance, Techno…  Momentan läuft viel älteres von Rosenstolz und Helene Fischer bei mir. Und wen es „wirklich“ interessiert kann mir ja bei Twitter folgen, da twittere ich oft Musik! BJörg-Uwe favorisiert https://youtu.be/9bC7HUK3HsQ ;-).

3. Bist du Abergläubisch?

Ja! So ziemlich! Ich weiß nicht ob es einer kennt, aber man soll, wenn man einen Schornsteinfeger gesehen hat, einen Knopf halten  (eigentlich einen von seinen, aber schon als Kind habe ich immer meine gehalten) bis man einen Brillenträger sieht. Für Fragen warum und wieso fragt bitte Google! Ich weiß nur, dass wenn man einen Brillenträger braucht – sehr lange keiner kommt. 😉 Außerdem klopfe ich immer auf Holz, wenn ich etwas erzähle und das auch weiterhin so bleiben soll.

4. Bist du in deiner Freizeit sozial engagiert?

Ich bin Fussball-Mama! Ist das sozial genug?

5. Was würdest du mit einer Million Euro anstellen?

Sparen! *lach* Niemals! – Ausgeben natürlich! Selbstverständlich auch einen Teil Anlegen und Spenden! Und da ich dann Geld hätte  und somit Zeit, würde ich mich mehr um Soziale Projekte kümmern. P.S. Meinen „Spaßarbeitsplatz“ würde ich aber weiterhin nebenbei in Teilzeit machen und definitiv studieren! So nee Million kann schnell weg sein.

6. Wann kommen dir die besten Einfälle für deinen Blog?

„Einfälle“, geschweige „besten Einfälle“?! HAHAHAHAAAAA lies den Blog – so etwas gibt es da nicht! (wenn ich nichts notieren kann, habe ich gute Ideen…ähm.. was wollte ich doch gleich noch mal schreiben… Mensch, das war sooo gut…. ;-))

7. Wie bewirbst du deinen Blog?

Geplant waren TV- und Radio- Spots, großflächige Plakatierung und das Sponsoring von Schalke damit der kurze und prägnante Blogname auf den Trikos steht! 😉 Ich weiß nicht wer von uns es verbockt hat (ich beschuldige BJörg-Uwe) aber  zu mehr als dem Teilen auf Twitter und Facebook und dem Erwähnen bei Instagram ist es nicht gekommen. 😉 Ausserdem haben wir das große Glück Teil der #Netzworkinggemeinde zu sein. Wir bilden uns in Netzworking fort und somit sind die meisten Follower Kursleidensgenossen. 😉 (So sind wir auch zum Blog gekommen)

8. Was machst du wenn du kein Internet zur Verfügung hast?

Durchdrehen!!!

9. Was ist deine Lieblingssüßigkeit?

Echt?!?! Ich muss mich für eine Entscheiden? Das ist unfair den anderen gegenüber! BJörg-Uwe nimmt Klee… und ich PrincePoloMozartKugelnWeißeSchokolademitNüssenKinderCountryTorten… na, immerhin ein Wort! 😉

10. Was ist dein Lieblingsblog? (Können auch gerne wir sein 😉 )

Nee…. wir sind zwar blond aber nicht (immer) doof! Wir nennen hier  doch nicht jemanden den wir kennen. Entweder wir zählen alle auf denen wir folgen, ja ihr seid auch dabei, oder wir entscheiden uns für die soziale unverfängliche Art und schreiben: Weiblich! Ledig! Na und?

11. Und zum Schluss der Klassiker: Was würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?

Meine erste Idee war WLan… das setzt aber eine ganze Kette von anderen Dingen voraus an die man auch noch denken muss (Strom, Steckdosen…) … dann macht es ohne real live Familie und Freunden keinen Spaß da und falls man WLan und Zubehör hätte, könnte  ich trotzdem nichts interessantes posten, twittern oder bloggen! Fazit: ich will nicht auf eine einsame Insel! Cluburlaub, das wäre es! Mit  Kind, Familie, Freunden, Bekannten und den vielen tollen Menschen die ich (leider bisher) nur online kenne! BJörg-Uwe wäre für die Alm!

Ich schreibe besser nicht wie lange wir dafür gebraucht haben ;-( wäre zu peinlich!

Wir nominieren:

https://farmerinthecity2014.wordpress.com/

https://netkurs.wordpress.com/

https://ferdistier.wordpress.com/

https://paulaprint.wordpress.com/

https://albenkindcologne.wordpress.com/

https://librarynside.wordpress.com/

https://diedolleollebloggt.wordpress.com/

https://blondfrosch.wordpress.com/

https://turidevil.wordpress.com/

https://litblogkoeb.wordpress.com/

https://cellanobium.wordpress.com/

OH Ihr lieben, tollen Blogger, welche wir jetzt nicht nominieren konnten, verzeiht uns. Na hoffentlich verzeihen uns die Nominierten auch, unser Zeitaufwand war enorm.

Uns haben die Fragen der Stadtbücherei Erkrath so gut gefallen, dass wir beschloßen haben sie einfach zu übernehmen. Liebe Grüße nach Erkrath!

Somit lauten eure Fragen:

  1. Wann bist Du auf die Idee gekommen, zu bloggen und wie kam es dazu?
  2. Wenn einer Deiner Leser Deinen Blog weiterempfehlen würde, was würde er über Deinen Blog erzählen?
  3. Und was ist für Dich das Besondere an Deinem Blog?
  4. Wo und wann schreibst Du am liebsten für Deinen Blog?
  5. Woher holst Du Dir Inspirationen?
  6. Was tust Du, wenn Du mal keine Ideen für Beiträge hast?
  7. Was war das Schönste, was Du an Feedback auf Deinen Blog oder einen Deiner Beiträge bekommen hast?
  8. Wieviel von Dir als Person/Team findet sich in Deinem Blog wieder?
  9. Hast du durch das Bloggen schon Leute kennengelernt und dich persönlich mit ihnen getroffen?
  10. Hast Du ein Lieblingszitat oder Motto?
  11. Wenn ich einen Wunsch frei hätte, dann …

Weil uns die Frage soviel Kopfzerbrechen bereitet hat, würden wir sie gerne als Zusatzfrage stellen:

12. Welche Musik interessiert dich?

Wir wünschen Euch allen viel Spass!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Über Mich abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu LIEBSTER-award 2015 – discover new blogs!

  1. librarynside schreibt:

    Danke für die Nominierung liebstes Schaefchen und BJoerg-Uwe. Werde heute abend meinen Gehirnschmalz bemühen und nach Bestem Wissen und Gewissen der Wahrheit die Ehre geben 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. ferdistier schreibt:

    Bei deiner Musik-Antwort lag ich also richtig sweet sweet as can be-ee-ee-ee 🙂 Für die Nominierung ein grosses DANKESCHÖN mit tiefer Verbeugung. Muss jetzt dringend in mich gehen, wie ich aus dieser Nummer rauskomme 😉

    Gefällt 1 Person

  3. litblogkoeb schreibt:

    Ist mein Blog jetzt nominiert? Oh je? Toll! Danke. Ehmmm… Und jetzt?

    Gefällt 2 Personen

  4. litblogkoeb schreibt:

    Ich wünschte, ich hätte mehr Zeit. ich versuch’s heute Abend mal.

    Gefällt 2 Personen

  5. Farmer in the city schreibt:

    Dankeschön, freue mich so richtig über die liebe Überraschung!!!

    Gefällt 1 Person

  6. stefanwagensonner schreibt:

    Hallo Schäfchen, das Wolfsrudel sagt danke für die tollen Antworten. Sehr witzig!

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: LIEBSTER award – discover new blogs! | Farmer in the city

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s